Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen eine grobe Einschätzung

der vorgefundenen Gebäudesubstanz vornehmen zu können. Insbesondere die sensible

Einschätzung von möglichen Lösungen und eventuell vorliegenden besonderen

Problematiken in Bezug auf Statik, Schall- und Wärmeschutz bei der Sanierung soll geschult

werden.

Seminarinhalte:

1. Einführung

● Allgemeine Hinweise zur Sanierung von Gebäuden unterschiedlicher Baujahre

● Beurteilung von Schall- und Brandschutz bei der Sanierung von Gebäuden

● Möglichkeiten der Förderung der Sanierung von Gebäuden

● Hinweise zur Wahl möglicher Baustoffe

2. Gebäudetypen

▪ typische Architektur für Einfamilienhäuser in Abhängigkeit vom Baujahr

▪ typische Architektur für Mehrfamilienhäuser in Abhängigkeit vom Baujahr

▪ typische Dachformen und ihre Bezeichnungen

▪ Erklärungen zu verwendeten Baumaterialen

▪ Hinweise zu Möglichkeiten der Einschätzung welche Materialien verbaut wurden

3. Typische Außenwandkonstruktionen gestaffelt nach Gebäudetyp und Baujahr des

Gebäudes

▪ Einfamilienhaus

▪ kleines Mehrfamilienhaus

▪ großes Mehrfamilienhaus

▪ Problempunkte der jeweiligen Außenwandkonstruktion und Sanierung

4. Typische Dachkonstruktionen

▪ Vorstellung verschiedener Flachdachkonstruktionen

▪ Vorstellung typischer Konstruktionen für geneigte Dächer

▪ Hinweise zu Möglichkeiten der Dachsanierung

5. Deckentypen / Innendecken

6. Typische Gebäudetechnik gestaffelt nach Baujahren

▪ Schwachstellen der jeweiligen Technik

▪ Sanierungsmöglichkeiten für die Gebäudetechnik unter dem Aspekt

der Nachhaltigkeit